BUND Regionalverband Schwarzwald-Baar-Heuberg

Kräuterspirale

Im Rahmen der Projekttage am Gymnasium am Deutenberg in Schwenningen hat der BUND zusammen mit 15 SchülerInnen und 2 Lehrern das Projekt “Kräuter” vom Montag 20. bis Donnerstag 23 Juli durchgeführt.

Im Zentrum stand der Bau einer Kräuterspirale vor dem Umweltzentrum. Ein Teil des Materials konnte durch den Abbau einer älteren Kräuterspirale auf dem benachbarten VHS-Gelände gewonnen werden.

Am Mittwoch kam die Kräuterexpertin des BUND "Irene Schenzinger" aus Donaueschingen. Als Erfrischung gab es neben viel Kräutertee auch eine “Kräuter-Apfelbowle”. Blüten und Blätter verschiedenster Pflanzen wurden gesammelt, kleingeschnitten und zu Kräuterbutter verarbeitet.

Wegen eines Brandanschlags am Gymnasium mussten die Projekttage mit Schulfest am Freitag abgebrochen werden. Sie werden nach den Sommerferien zusammen mit dem BUND in 2 weiteren Tagen nachgeholt.

Bis dahin wird wohl auch die Kräuterspirale vollständig bepflanzt sein.  

 

Kräuterspirale findet neues Fleckchen

VS-Schwenningen. Thymian, Oregano und Bergminzen haben auf der Möglingshöhe einen neuen Platz gefunden. Vor dem Umweltzentrum haben vor den Ferien 15 Schüler des Deutenberg-Gymnasiums zusammen mit Günther Schütz vom BUND die Kräuterspirale neu angelegt.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

BUND-Bestellkorb